Aktuell - Arbeitgebervereinigung Romanshorn

Generationentalk Oberthurgau

7. März 2019

Der Fachkräftemangel hängt stark mit der Abwanderung junger Talente zusammen. Gelingt es uns, die Lernenden in der Region zu halten, sichern wir uns damit die Fachkräfte von morgen. Wir haben einen wichtigen Schritt in diese Richtung unternommen und gemeinsam mit der Stadt Arbon sowie den Oberthurgauer Wirtschaftsverbänden den Generationentalk Oberthurgau lanciert.

[mehr]

AVR begrüsst Auswahl für Stadtpräsidentenwahl

4. Januar 2019

Die Arbeitgebervereinigung Romanshorn und Umgebung (AVR) begrüsst es, dass die Romanshorner Bevölkerung bei der Stadtpräsidenten-Wahl eine Auswahl hat. Damit liegt es in der Hand der Stimmbevölkerung zu entscheiden, wie es in Romanshorn politisch weitergehen soll.

[mehr]

Positionspapier 2 Wirtschaft

26. Oktober 2017

Der AVR setzt sich für die Stärkung des Wirtschaftsstandorts Romanshorn ein. Um weitere attraktive und nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen, braucht es optimale Rahmenbedingungen für die Unternehmen in Romanshorn. Wir sind überzeugt, dass eine florierende Wirtschaft die beste Grundlage für den Wohlstand aller und damit für eine attraktive, prosperierende Stadt auf einer gesunden finanziellen Basis ist.

[mehr]

Positionspapier 1 Wirtschaft

28. August 2015

Die AVR und GVR stehen für die Förderung des Wirtschaftsstandorts Romanshorn nach dem Motto: Gemeinsam stark für die Region und attraktive, nachhaltige Arbeitsplätze. Sie setzen sich für bestmögliche wirtschaftliche Voraussetzungen ein. Eine florierende Wirtschaft ist die beste Grundlage für Wohlstand und damit auch für eine attraktive, prosperierende Stadt.

[mehr]

Aktuell - IHK Thurgau

Stadler Rail plant den Börsengang

19. März 2019

Die Stadler Rail AG strebt einen Börsengang und die Kotierung an der SIX Swiss Exchange an. Der Zeitpunkt ist noch offen. In den nächsten Monaten soll es aber soweit sein. Peter Spuhler, Mehrheitsaktionär und Verwaltungsratspräsident, hält zurzeit direkt ...

[mehr]

Exporte klettern auf neuen Höchststand

19. März 2019

Wie im Vormonat legten die Exporte auch im Februar 2019 saisonbereinigt zu (+ 2,3 Prozent), wodurch sie mit 19,4 Milliarden Franken einen neuen monatlichen Höchststand auswiesen. Die Importe hingegen sanken gegenüber dem Vormonat um 1,2 Prozent auf 17,4 ...

[mehr]

Weltkonjunktur schwächt sich ab

14. März 2019

Die Expertengruppe des Bundes senkt ihre Prognose für das BIP-Wachstum 2019 von 1,5 % auf 1,1 %. Die Weltwirtschaft verliert stärker an Schwung als bisher angenommen. Das bremst den Schweizer Aussenhandel und die Investitionstätigkeit. 2020 sollte das ...

[mehr]

Wirtschaftsmission nach Russland

12. März 2019

Staatssekretärin Marie-Gabrielle Ineichen-Fleisch wird, begleitet von einer Wirtschaftsdelegation, vom 3. bis 5. Juni 2019 Russland besuchen. Unternehmen haben die Möglichkeit, die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen Schweiz – Russland zu beurteilen und ...

[mehr]