Richtigstellung zum Artikel der Thurgauer Zeitung vom 10.11.

14. November 2017

Thomas Maron war letzte Woche im Ausland und konnte deshalb nicht Stellung beziehen. Er hat zu besagtem Artikel über die Gemeindeversammlung auf der Facebook-Seite eines Kollegen ein "Like" angebracht, da es für ihn die aller erste Mitteilung über den seiner Ansicht nach positiven Ausgang der Gemeindeversammlung war.

Dieses "Like" aber derart zu extrapolieren und ihn deswegen, wie es der Artikel in der Thurgauer Zeitung vom 10.11.2017 zu vermitteln versucht, der Romanshorner Opposition zuzuordnen, ist nicht korrekt und weist er klar von sich.

Die Arbeitgebervereinigung Romanshorn u.U. hat in ihrer Pressemitteilung für ein NEIN zur Steuererhöhung Stellung bezogen – nicht mehr und nicht weniger. Die AVR nimmt zu wirtschaftsrelevanten Themen Stellung und ist mit dem Stadtrat darüber im Austausch. Die AVR ist politisch unabhängig.

Thomas Maron, Präsident AVR

[zurück]