Stellungnahme z. H. Stadtrat und Stadtplanung

27. Februar 2018

Betreffend: – Rahmennutzug- und Gestaltungsrichtplan Innenstadt – Baureglement und Zonenplanung

Der AVR setzt sich für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Romanshorn ein. Um weitere attraktive und nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen, braucht es optimale Rahmenbedingungen für die Unternehmen, Investoren und Arbeitnehmer. Wir sind überzeugt, dass eine florierende Wirtschaft die beste Grundlage für den Wohlstand aller und damit für eine attraktive, prosperierende Stadt auf einer gesunden finanziellen Basis ist.

Der Vorstand AVR hat sich mit dem Rahmennutzungsplan und dem Gestaltungsrichtplan Innenstadt aus Sicht der Wirtschaft und der Mitarbeitenden auseinander gesetzt. Grundsätzlich halten wir die Absicht zur qualitativ hochwertigen, nach innen gerichteten Siedlungsentwicklung als erstrebenswert.

Die Vision „Gestaltungsrichtplan Innenstadt“ und die Ausführungen der Stadtplanung sowie des Büro KCAP erachten wir als hervorragend und zielführend für die Entwicklung von Romanshorn. Dennoch gibt es einige kritische Anmerkungen, die es zu berücksichtigen gilt.

Die detaillierte Stellungnahme finden Sie anschliessend als PDF-Datei.

[zurück]